/ Kursdetails

W16G38W Freundlich "Nein" sagen - Die Kunst, Grenzen zu setzen

Beginn Sa., 21.01.2023, 10:00 - 18:00 Uhr (Wochenendkurs)
Kursgebühr 45,20 €
Dauer 9 U-Std. 1 Tag am Wochenende
Abmeldung Abmeldung bis 22.12.2022 kostenfrei
Kursleitung Susanne Schaub
Dokument Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Viele Menschen kennen solche Situationen, in denen es schwerfällt, "Nein"
zu sagen - auch wenn wir "Nein" sagen sollten. Wir scheuen uns, Wünsche
abzulehnen, aus Angst, der Anderen oder dem Anderen vor den Kopf zu stoßen, sie oder ihn zu
verärgern oder als egoistisch abgestempelt zu werden. Wir weichem einem
klaren "Nein" aus - in der Hoffnung, einem möglichen Konflikt aus dem Weg
zu gehen.
In diesem Seminar reflektieren wir gemeinsam, aus welchen Gründen das
"Nein sagen" schwerfällt und auf welchen Wegen wir zu einem klaren inneren
Standpunkt kommen. Trauen Sie sich, selbstbewusst "Nein" zu sagen! Dieses
"Nein" dann so zu verpacken, dass es dem anderen nicht vor den Kopf stößt,
das werden Sie in diesem Seminar erlernen.
Nutzen:
- Lernen Sie, dass Sie Erwartungen und Wünsche anderer, denen Sie nicht entsprechen wollen, ablehnen können
- Erkennen Sie, was Sie selbst am "Nein" sagen hindert
- Sensibilisieren Sie sich dafür, in welchen Situationen es wichtig und richtig ist, sich bewusst abzugrenzen und "Nein" zu sagen
- Üben Sie, wie Sie auf verschiedene Arten freundlich aber bestimmt "Nein" sagen können
Seminarinhalte:
- Warum ein "Nein" so schwer fällt
- Die Grenze zwischen "Hilfsbereitschaft" und "ausgenutzt werden"
- Die Herausforderungen, Grenzen zu ziehen - Warum sage ich "Ja", obwohl ich "Nein" meine?
- Die Taktiken der "Überrumpler"
- Die Rücknahme eines voreiligen "Ja"- Wann wir nachträglich "Nein" sagen sollten
- Das "Nein-Sagen" lernen
- Was tun, wenn mein "Nein" nicht akzeptiert wird?
- Strategien von Menschen, die gerne ein "Ja" von Ihnen möchten
Methoden: Trainer-Input, Einzel- und Gruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch, Diskussionen, Praxis-Simulationen, Feedback.




Kursort

026

Heinrich-Pieper-Str. 3/7
38640 Goslar

Termine

Datum
21.01.2023
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Heinrich-Pieper-Str. 3/7, GS; BBS Am Stadtgarten; Raum 026