/ Kursdetails

Q11G58 Nach 1945 schwiegen sie alle - Der Lengder Landarzt Dr. med. Karl Schilling

Beginn Do., 15.08.2019, 19:30 - 22:00 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei - Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Geschäftsstelle des Vereins erreichen Sie unter Tel. 05321 3182757 oder per E-Mail: info@gv-goslar.de
Dauer 3 U-Std. 1 x abends
Onlineanmeldung Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Information In Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein Goslar e. V.
Kursleitung Dr. Joachim Schmidt
Dokument Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Nach 1945 schwiegen sie alle - Der Lengder Landarzt Dr. med. Karl Schilling
In den Wirren der letzten Kriegstage 1945 tauchte ein Mann mit Frau und zwei Söhnen in Dorstadt bei Wolfenbüttel auf und gab sich als Flüchtling aus dem Osten aus. Er sagte, er sei Arzt. Die Dorstädter waren es zufrieden: Schilling blieb, und niemand stellte Fragen, auch nicht, als der Arzt später nach Lengde wechselte. Viele Unterlagen waren im Krieg verloren gegangen. Seine Spuren hatte er verwischt, seine Vergangenheit hinter sich gelassen, genauso wie seine prächtige goldbraune Uniform als NS-Kreisleiter in Darmstadt. Die meisten Täter und Mitwisser jener Zeit hatten sich für den Rest ihres Lebens eisernes Schweigen auferlegt. Doch auch nach mehr als 70 Jahren lässt sich Vieles rekonstruieren.
Dr. theol. Joachim Schmidt ist Pfarrer im Ruhestand, leidenschaftlicher Hobby-Historiker und lebt in Darmstadt. Bei Recherchen zu einem lokalgeschichtlichen Buch stieß er vor fünf Jahren auf den Darmstädter NS-Kreisleiter Dr. Schilling, den niemand zu kennen schien.

Geschäftsstelle des Geschichtsvereins im St. Annenhaus (geöffnet: donnerstags zwischen 9 und 12 Uhr)
Telefon 05321 3182757 (außerhalb der Öffnungszeiten ist der Anrufbeantworter eingeschaltet)
E-Mail: info@gv-goslar.de



Kurs abgeschlossen

Kursort

Kreistagssaal

Klubgartenstr. 6
38640 Goslar

Termine

Datum
15.08.2019
Uhrzeit
19:30 - 22:00 Uhr
Ort
Klubgartenstr. 6, GS; Kreishaus; KTS