Kochkurse während der Coronakrise

Bei der Durchführung unserer Kochkurse achten wir auf die Einhaltung der Verhaltens- und Abstandsvorgaben. Ein hohes Hygieneniveau ist bei der Herstellung von Speisen schon immer selbstverständlich und gerade in der jetzigen Situation wichtiger denn je.

Die Kurse sind so organisiert, dass Mindestabstände sowohl beim Kochen als auch beim Anrichten, Abräumen und Spülen sowie beim gemeinsamen Essen durchgehend eingehalten werden können.

Zu Beginn jedes Kochkurses treffen Sie sich im Essbereich. Dort erhalten Sie eine Einweisung in die geltenden Verhaltens- und Hygienemaßnahmen sowie eine Übersicht über die Abläufe und geplanten Inhalte des Kurses. Je nach Interessenlage werden dann Aufgaben und Arbeitsplätze zugeteilt.

In der Küche findet jeder Teilnehmende einen festen Platz vor, an dem Rezepte, Lebensmittel, Kochutensilien etc. bereit liegen.

Bringen Sie bitte einen Mund-Nasen-Schutz mit. Einweghandschuhe stehen vor Ort zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die geforderten zusätzlichen Hygienemaßnahmen während der Coronakrise einen stark erhöhten Arbeitsaufwand bedeuten, welcher sich in einer leicht erhöhten Gebühr widerspiegelt.

Alle Verhaltens- und Hygienemaßnahmen können Sie in unseren für den Kochbereich ergänzten Corona-Richtlinien für Kochkurse der Kvhs Goslar  nachlesen.

 Wir sind uns sicher, dass trotz der besonderen Umstände und der Formalien, die zu Anfang des Kurses stehen werden, der Spaß am Kochen und der Genuss auch weiterhin in unseren Kursen nicht zu kurz kommt. Probieren Sie es aus.