Tandemprojekt der Kvhs Goslar „Bildung und Begegnung"

Ein Kursbesuch für zwei

Das Tandemprojekt möchte Menschen mit und ohne Migrationshintergrund auf dem Bildungsweg zusammenbringen und Orte der Begegnung schaffen. Gemeinsam können Sie zum Beispiel sportlich aktiv werden, Kreativität erleben, eine Sprache oder den Umgang mit dem Computer kennenlernen.

Kommen Sie zusammen und lernen Sie die Vielfalt der Erwachsenenbildung kennen!

 

So geht es:

  • Als Tandem-Paar besuchen Sie zu zweit einen Kurs bei der Kreisvolkshochschule Goslar. Ein Teil des Tandem-Paars ist in Deutschland aufgewachsen, die zweite Person ist aus einem anderen Herkunftsland. Für diese zweite Person ist der Kurs kostenlos. Das Engagement als Tandem-Partner/Partnerin honorieren wir mit einer 50% prozentigen Ermäßigung der Kursgebühr.
     
  • Sie melden sich gemeinsam für einen Kurs bei der Kvhs Goslar an. Kennzeichnen Sie bitte die Anmeldung mit dem Stichwort „Tandem“.
     
  • Die Programmbereichsleitungen der Kreisvolkshochschule beraten Sie gern bei der Auswahl eines geeigneten Kurses.
    Wir helfen auch gern bei der Suche nach einem/r geeigneten Tandempartner/-partnerin.

 Wir danken der FreiwilligenAgentur Goslar für die Kooperation, die das Projekt ermöglicht.

 

Weitere Informationen zum Tandemprojekt:

Kreisvolkshochschule Goslar
Katrin Flaam
Klubgartenstr. 6, Zimmer 0107
38640 Goslar

Tel.: 05321 76-458
Mail:
katrin.flaam@landkreis-goslar.de