P10E40 Seniorenakademie: Tagesfahrt nach Ballenstedt und Wernigerode

Beginn Mi., 26.06.2019, 09:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 25,00 € Gebührenermäßigung nicht möglich
Dauer 9 Zeitstunden 1 Termin
Onlineanmeldung Anmeldungen nimmt Herr Jäger entgegen. Tel.: 05321 394347, E-Mail: wolfgangjaeger2@web.de
Kursleitung Wolfgang Jäger
Dokument Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Die Seniorenakademie bietet Ihnen im Rahmen des Kultursommers 2019 eine Besichtigung des Filmmuseums und Schlossparks an.
08:30 Uhr - Abfahrt nur vom ZOB Goslar nach Ballenstedt
10:00 Uhr - 1 ½-stündige Führung durch das Filmmuseum
Es beherbergt Exponate aus über 100 Jahren Filmgeschichte. Film- und Bildprojektoren, Kameras, Objektive, Filmplakate und spannende Details ergeben eine umfangreiche Ausstellung, die einen lebendigen Charme ausstrahlt. Sie ist ein Refugium für Besucher aller Altersklassen, die erleben möchten, wie das Kino in Urgroßvaters Zeiten funktioniert hat und auf welcher Technik es noch heute fußt. Auch erleben wir die Vorführung eines 15-minütigen Stummfilms. Wer sich nicht so sehr dafür interessiert, kann sich im Obergeschoss das Heimatmuseum ansehen.
12:00 Uhr - Mittagspause im Restaurant "Klosterstuben" in Ballenstedt (Eigenkosten).
13:45 Uhr - Führung durch den Schlosspark: Dauer: 1 ½ Std.
Der 29 Hektar große Ballenstedter Schlosspark ist ein bedeutendes Beispiel der Gartenkunst des 18. und 19. Jahrhunderts und gehört zu den schönsten Parkanlagen in Sachsen-Anhalt. Er wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts auf Veranlassung von Fürst Friedrich Albrecht von Anhalt-Bernburg angelegt und später umgestaltet. Herausragendes Parkelement ist die in den Landschaftspark eingebettete Wasserachse mit der imposanten Drachenfontäne aus Zinkguss und den fünf Wasserbassins im Stil italienischer Villengärten, 1858 nach Entwürfen von Peter Joseph Lenné (1789 - 1866) angelegt. In dieser Zeit entstanden auch die Terrassen und Treppen. Sehenswert sind außerdem die sanierte Schlossmühle und der gusseiserne Löwe von Gottfried Schadow.
15:30 Uhr - Weiterfahrt nach Wernigerode, Freizeit zum Kaffeetrinken (Eigenkosten) o. Ä.
ca. 18:00 Uhr - Rückfahrt nach Goslar
ca. 19:00 Uhr - Ankunft in Goslar am ZOB
Die Kosten belaufen sich einschließlich Busfahrt, Eintritt im Filmmuseum und Führung im Schlosspark, je nach angemeldeter Personenzahl zwischen 18,00 und 25,00 Euro.
Bitte melden Sie sich unbedingt schriftlich mit dem Anmeldeformular der Seniorenakademie an.
Eine mündliche bzw. telefonische Anmeldung können wir leider nicht entgegennehmen.
Die Anmeldungen können Sie abgeben bei:
a) Seniorenvertretung der Stadt Goslar, Charley-Jacob-Str. 3, 38640 Goslar
b) Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Goslar, Sparkassenpassage, Goslar
c) Herrn Wolfgang Jäger, Feldstr. 70, 38640 Goslar, Tel.: 05321 394347



Anmeldungen nimmt Herr Jäger entgegen. Tel.: 05321 394347, E-Mail: wolfgangjaeger2@web.de

Kursort

Bahnhof Goslar




Termine

Datum
26.06.2019
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
GS; ZOB