R35G10 Küche und Literatur - Griechenland: Die Wiege der Demokratie

Beginn Do., 14.05.2020, 17:45 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 € gebührenfrei inkl. Nebenkosten
Dauer 5 U-Std. 1 x nachmittags
Abmeldung Abmeldung bis 08.05.2020 kostenfrei
Information Im Rahmen der Woche der Sprache und des Lesens im Landkreis Goslar.
Die Veranstaltung befindet sich im Genehmigungsprozess.
Kursleitung Ursula Jung
Elke Brummer
Dagmar Mönnecke-Koroma
Mitzubringen / Material Bitte bringen Sie zwei Geschirrhandtücher, Getränke und kleine Behälter für eventuelle Reste mit.
Dokument Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Die ehemalige US-Außenministerin Madeleine Albright sagte in einem Interview: "Demokratie ist nichts zum Zuschauen." Wir nehmen dies ernst: spitzen die Ohren und binden die Schürzen, um Demokratie ganz unmittelbar in dieser programmübergreifenden Veranstaltung im Rahmen von Küche und Literatur zu leben.
Dazu begeben wir uns auf eine Reise nach Griechenland, dem Mutterland des demokratischen Denkens. Wir spazieren durch die griechische Literatur von der Antike bis zur Moderne und vom Göttervater Zeus zu Alexis Sorbas. Zur geistigen Kost bereiten wir gemeinsam ein griechisch-kulinarisches Menü, leicht und mediterran, zu.
Im Rahmen der Woche der Sprache und des Lesens im Landkreis Goslar. Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!"



Warenkorb
Kurs ist zurzeit ausgebucht - Sie können sich gerne für die Warteliste anmelden.

Kursort

C-0.44

Bornhardtstr. 14
38644 Goslar

Termine

Datum
14.05.2020
Uhrzeit
17:45 - 21:30 Uhr
Ort
Bornhardtstr. 14, GS; BBS Baßgeige; C-0.44