Kunst und Kultur / Kursdetails

S28G60S Einstieg in die Arbeit mit Paperclay

Beginn Sa., 23.01.2021, 10:00 - 16:00 Uhr (Wochenendkurs)
Kursgebühr 78,80 € zuzügl. 20,00 Euro Materialkosten
Gebührenermäßigung nicht möglich
Dauer 17 U-Std. 3 Termine
Abmeldung Abmeldung bis 08.01.2021 kostenfrei
Einführung Abholtermin: Fr. 29.01.21, 19:45 - 20:30 Uhr
Kursleitung Monika Brouns-Walk
Mitzubringen / Material Materialkosten betragen 20,00 Euro und werden im Kurs abgerechnet.
Bitte an strapazierfähige Kleidung und/oder Schürze denken.
Dokument Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Dies ist ein Kurs für Neugierige mit Freude an Material und Experiment. Grundkenntnisse in der Arbeit mit Ton sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.
Paperclay ist ein Zellstoff-Tongemisch, und wir werden es am ersten Kurstag selbst herstellen. Es lässt sich ähnlich wie Ton filigran, aber auch bis zu einer Tonstärke von 5 cm verarbeiten. Die Trockenfestigkeit ist so hoch, dass am ungebrannten Werkstück geschliffen und geraspelt werden kann.
Durch seine faszinierenden Eigenschaften bieten sich neue Möglichkeiten sowohl für die Gefäßkeramik als auch für die Plastiken und Reliefs. Anregungen und Inspirationen stehen vor Ort zur Verfügung.
Der Kurs ist auf vier Teilnehmende begrenzt.



Warenkorb
Kurs ist zurzeit ausgebucht - Sie können sich gerne für die Warteliste anmelden.

Kursort

U 20

Heinrich-Pieper-Str. 3/7
38640 Goslar

Termine

Datum
23.01.2021
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Heinrich-Pieper-Str. 3/7, GS; BBS Am Stadtgarten; Raum U 20
Datum
24.01.2021
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Heinrich-Pieper-Str. 3/7, GS; BBS Am Stadtgarten; Raum U 20
Datum
29.01.2021
Uhrzeit
19:45 - 20:30 Uhr
Ort
Heinrich-Pieper-Str. 3/7, GS; BBS Am Stadtgarten; Raum U 20