Mensch und Umwelt / Kursdetails

R15G60 Leibliche Eltern in der Pflegekinderhilfe - Seminar für Pflegeeltern

Beginn Sa., 25.04.2020, 09:00 - 16:30 Uhr (Wochenendkurs)
Kursgebühr 20,00 € inkl. Mittagsimbiss und Kaffee-/Teepausen, Getränke
Gebührenermäßigung nicht möglich
Dauer 7 Zeitstunden 1 Tag am Wochenende
Abmeldung Abmeldung bis 20.03.2020 kostenfrei
Kursleitung Corinna Petri
www.perspektive-institut.de
Dokument Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Pflegekinder haben im Aufwachsen mit zwei Familien besondere Entwicklungsaufgaben zu bewältigen. Sie müssen für sich die Frage nach Zugehörigkeiten klären und in der Auseinandersetzung mit Herkunfts- und Pflegefamilie über Identifikation und Abgrenzungsprozesse die eigene Identität herausbilden. Mitunter sind sie auch von Loyalitätskonflikten betroffen.
Wie sich die Situation für die Pflegekinder gestaltet und entwickelt, wird u.a. durch die fachliche Begleitung des Pflegekinderdienstes beeinflusst. Einen wesentlichen Einfluss nehmen dabei aber auch die Beziehungsqualität und Zusammenarbeit zwischen Herkunfts- und Pflegefamilie, oder genauer: zwischen Eltern und Pflegeeltern ein. Die Art, wie Pflegeeltern über leibliche Eltern sprechen und wie sie ihnen begegnen können, schafft Voraussetzungen dafür, wie die Pflegekinder selbst ihren Eltern begegnen und sich mit ihnen auseinandersetzen können. Dies konkretisiert sich zum Beispiel in Besuchskontakten aber auch im Alltag und zu besonderen Anlässen sowie in der Biografiearbeit.
Im Seminar werden zum Thema
- ein intensiver Austausch der Pflegeeltern sowie Perspektivenwechsel angeregt
- Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung anschaulich vermittelt
- die Reflexion der eigenen Haltung und des bisherigen Vorgehens befördert
- sowie bewährte oder neue Ideen zum praktischen Umgang mit den jeweiligen Herausforderungen gesammelt und erarbeitet.
Corinna Petri, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Perspektive-Institut (gGmbH) für sozialpädagogische Praxisforschung und -entwicklung und Mitglied der Forschungsgruppe Pflegekinder. Ihre aktuellen Arbeitsschwerpunkte sind: Zusammenarbeit mit Eltern in der Pflegekinderhilfe, Kooperationsbeziehungen in den Hilfen zur Erziehung, Bereitschaftspflege und Inobhutnahme.




Kursort

GS; Bildungshaus Zeppelin & Steinberg e. V.

Zeppelinstr. 7
38640 Goslar

Termine

Datum
25.04.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Zeppelinstr. 7, GS; Bildungshaus Zeppelin & Steinberg e. V.