Mensch und Umwelt / Kursdetails

R10E30 Seniorenakademie: Tagesfahrt nach Celle

Beginn Do., 23.07.2020, 08:30 - 18:00 Uhr
Kursgebühr Die Teilnehmergebühr richtet sich nach der Zahl der Anmeldungen und steht noch nicht fest. Gebührenermäßigung nicht möglich
Dauer 9 Zeitstunden 1 Termin
Onlineanmeldung Anmeldungen nimmt Herr Jäger entgegen. Tel.: 05321 394347, E-Mail: wolfgangjaeger2@web.de
Kursleitung Wolfgang Jäger
Dokument Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Die Seniorenakademie bietet Ihnen am Donnerstag, dem 23. Juli 2020 eine Tagesfahrt nach Celle an.
Abfahrt: 08:30 Uhr, ab ZOB Goslar
Nach der Ankunft in Celle lernen wir bei einer Stadtführung (Dauer ca. 1,5 Std.) die frühere Residenzstadt Celle mit seiner gut erhaltenen Fachwerk-Altstadt, seinem Schloss mit einem der ältesten Theater Europas und seinem Schlosspark kennen. Die von der Aller umflossene Altstadt, die von Zerstörungen im 2. Weltkrieg verschont blieb, besteht aus gut 400 Fachwerkhäusern, die meist aufwendig renoviert wurden. Sie bildet ein besonders sehenswertes Ensemble aus vollständig erhaltenen Straßenzügen und Gassen.
Beeindruckend ist auch das in einer herrlichen Parkanlage gelegene Celler Schloss. Zunächst als einfache Burg erbaut, wurde es im Laufe der Jahrhunderte zu einer aufwendigen und prachtvollen Vierflügelanlage; Renaissance und Barock gehen hier eine unverwechselbare Mischung ein.
Mittagspause (eigene Kosten) und Freizeit
14:00 Uhr:
Wir wollen das Niedersächsische Landesgestüt, in dem die im Pferdesport weltberühmten Hannoveraner Warmblutpferde gezüchtet werden, bei einer Führung näher kennenlernen - Dauer auch hier ca. 1,5 Std.
Die Gründung des Landgestüts in Celle wurde 1735 durch Georg II., König von England und Kurfürst von Hannover, veranlasst. Zweck dieser Einrichtung war es, den Landwirten gegen geringes Entgelt gute Hengste zur Deckung ihrer Stuten bereitzustellen. Ferner sollten die züchterischen Erfahrungen in England genutzt werden.
Anschließend Kaffeepause (eigene Kosten)
Rückkehr nach Goslar ZOB, ca. 18:00 Uhr
Der Preis (steht noch nicht fest) für die Fahrt richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmenden und beinhaltet Folgendes:
Führung durch Celle und das Gestüt sowie Busfahrt
Etwa drei Wochen vor der Tagesfahrt erhalten Sie eine Bestätigung mit Zahlungsaufforderung.
Bitte melden Sie sich unbedingt schriftlich mit dem Anmeldeformular der Seniorenakademie an.
Eine mündliche bzw. telefonische Anmeldung können wir leider nicht entgegennehmen.
Die Anmeldungen können Sie abgeben bei:
a) Seniorenvertretung der Stadt Goslar, Charley-Jacob-Str. 3, 38640 Goslar
b) Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Goslar, Sparkassenpassage, Goslar
c) Herrn Wolfgang Jäger, Feldstr. 70, 38640 Goslar, Tel.: 05321 394347



Anmeldungen nimmt Herr Jäger entgegen. Tel.: 05321 394347, E-Mail: wolfgangjaeger2@web.de

Kursort

Bahnhof Goslar




Termine

Datum
23.07.2020
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
GS; ZOB