Mensch und Umwelt / Kursdetails

Q16G11 Unsere akustische Visitenkarte - die Stimme

Beginn Sa., 26.10.2019, 09:00 - 17:15 Uhr (Wochenendkurs)
Kursgebühr 37,00 €
Dauer 10 U-Std. 1 Tag am Wochenende
Abmeldung Abmeldung bis 11.10.2019 kostenfrei
Kursleitung Irene Merbitz-Flentje
Mitzubringen / Material Bitte bringen Sie Schreibutensilien, dicke Socken, eine Isomatte, eine Decke sowie bequeme Kleidung mit und denken Sie an Ihre Selbstverpflegung, auch für die Mittagspause.
Dokument Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Das Ziel dieses Seminartages ist, sich seiner Stimme bewusster zu werden und diese - insbesondere auch im Berufsleben - gekonnter einzusetzen. Denn: Unsere Stimme ist unsere akustische Visitenkarte und die Brücke zum Gesprächspartner.
Kommunikative Kompetenz und professionelles Auftreten sind heute im Berufsleben und im Alltag gefragter denn je. Einer wohlklingenden, angenehmen Stimme hört man gerne zu. Sie schafft Sympathie und Offenheit, vermittelt Glaubwürdigkeit, beeindruckt durch ihre Stimmigkeit, findet Gehör und schafft Selbstvertrauen.
Unsere Stimme transportiert unsere Gefühle. So bedeutet sprechen auch, aus der schützenden Anonymität heraus zu treten und einen Teil seiner Persönlichkeit zu offenbaren.
Seminarinhalte:
- Was gehört zur Stimme?
- Wie wirkt sich die Körperhaltung auf die Stimme aus?
- Entspannungsübungen für eine angenehme Stimme
- Den Atem bewusst erfahren
- Stimmtraining
- Sprechimprovisation
- und reden, reden, reden.




Kursort

U 17

Heinrich-Pieper-Str. 3/7
38640 Goslar

Kursort

U 15

Heinrich-Pieper-Str. 3/7
38640 Goslar

Termine

Datum
26.10.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:15 Uhr
Ort
Heinrich-Pieper-Str. 3/7, GS; BBS Am Stadtgarten; Raum U 15