/ Kursdetails

Q12G80 Freimaurerei - was ist das?

Beginn Di., 26.11.2019, 18:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei, Anmeldung bitte bis 08.11.19
Dauer 4,67 U-Std. 1 x abends
Abmeldung Abmeldung bis 08.11.2019 kostenfrei
Kursleitung John Burrows
Dokument Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Bei Veranstaltungen wie dem "Tag des offenen Denkmals" zeigt sich, dass das Interesse an der Freimaurerei sehr groß ist, wenngleich die Möglichkeiten, sich umfassend darüber zu informieren, begrenzt sind. Viele meinen, dies liege wohl am Wesen des "Geheimbundes".
Diese zunächst an einem Abend stattfindende Veranstaltung unter der Leitung von Freimaurer-Meister John Burrows der Loge "Hercynia zum flammenden Stern" in Goslar richtet sich an alle interessierten Männer und Frauen.
An diesem Abend wollen wir uns inhaltlich mit den gängigen Vorurteilen auseinandersetzen, die das öffentliche Bild der Freimaurerei betreffen und uns mit den historischen Wurzeln der Freimaurerei befassen. Dabei stellen wir uns die Frage, welche Bedeutung die aus der Zeit der Aufklärung kommenden humanistischen und freimaurischen Werte Freiheit, Gleichheit, Toleranz und Brüderlichkeit in der heutigen Zeit besitzen.
Wir werden uns mit zwei häufig diskutierten Spannungsfeldern auseinandersetzen:
a) Das Verhältnis zwischen Frauen und Freimaurerei.
b) Das Verhältnis Freimaurerei zur Religion. In diesem Zusammenhang wird die Bedeutung von Ritualen beleuchtet.
Sollten die aufkommenden Fragen nicht an einem Abend befriedigend behandelt werden können, wollen wir in Abstimmung mit den Teilnehmenden einen zweiten Abend anbieten, an dem die Thematik ergänzt und vertieft werden kann.




Kursort

GS; Logenhaus

Kornstr. 8
38640 Goslar

Termine

Datum
26.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:30 Uhr
Ort
Kornstr. 8, GS; Logenhaus