/ Kursdetails

P32G02 Einführung in den mittelalterlichen Schwertkampf

Beginn Sa., 11.05.2019, 10:00 - 14:00 Uhr (Wochenendkurs)
Kursgebühr 36,00 € Gebührenermäßigung nicht möglich
Dauer 10 Zeitstunden 2 Tage am Wochenende
Abmeldung Abmeldung bis 30.04.2019 kostenfrei
Kursleitung Holger Bertram
Mitzubringen / Material Bitte bringen Sie bequeme Sportkleidung mit.
Dokument Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Das Schwert als Waffe und Trainingsgerät fasziniert seit jeher die Menschen. Es ist in Filmen, Computerspielen und Geschichten auch heute noch die beliebteste Waffe. Ob Herr der Ringe oder Star Wars, Schwerter sind ein wichtiger Bestandteil. Dabei steckt hinter den eindrucksvollen Szenen das historische Fechten und damit eine Jahrhunderte alte Tradition des Schwertkampfes. Basierend auf überlieferten Techniken wird nachvollziehbar, wie realer Schwertkampf im Mittelalter funktioniert hat. In diesem Einsteigerkurs lernen Sie Grundlagen des mittelalterlichen Schwertkampfs kennen. Die richtige Schwert- und Körperhaltung, erste Angriffe und Paraden und die Verknüpfung dieser Elemente zu Partnerübungen. Trainiert wird mit stumpfen Trainingsschwertern aus Kunststoff, Holz und Stahl und entsprechender Schutzkleidung (wird alles gestellt). Zum Einsatz kommen Techniken mit dem Schwert "zu anderthalb Hand", aber auch der historische Dolchkampf wird angerissen. Wir kämpfen nicht gegeneinander, sondern miteinander, um Körper und Geist in Harmonie zu bringen. Der gegenseitige Respekt voreinander steht im Vordergrund. Positive Nebenwirkungen wie mehr Fitness, selbstbewussteres Auftreten und viel Spaß mit netten Leuten sind garantiert.




Kursort

B-0.01

Bornhardtstr. 14
38644 Goslar

Termine

Datum
11.05.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Bornhardtstr. 14, GS; BBS Baßgeige; B-0.01
Datum
12.05.2019
Uhrzeit
10:00 - 14:00 Uhr
Ort
Bornhardtstr. 14, GS; BBS Baßgeige; B-0.01