/ Kursdetails

P12C56 Seniorensicherheitsberatung - Mit Uns nichT (MUT)

Beginn Mi., 27.02.2019, 15:30 - 17:00 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 2 U-Std. 1 x nachmittags
Abmeldung Abmeldung bis 18.02.2019 kostenfrei
Kursleitung Gudrun Ribbe
Ralf Schoss
Dokument Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Was steckt dahinter? Wir alle leben am liebsten bis "zuletzt" zu Hause in unserer vertrauten Umgebung. Und hier können wir leicht "Opfer" werden. Von der Polizei ausgebildete ehrenamtlich tätige Sicherheitsberater informieren und beraten, geben Tipps zum richtigen Verhalten, z. B. bei Telefonanrufen, Enkeltrick, Gewinnversprechen, falsche Polizisten, falsche Mitarbeiter von Banken, Energieversorgern usw. Es geht auch um Haustürgeschäfte, z. B. Teppichkauf, Schmuck kaufen oder verkaufen, fiese Tricks, um in Ihre Wohnung zu gelangen: mir ist nicht gut, kann ich ein Glas Wasser bekommen, können Sie mir eine Vase leihen für den Blumenstrauß. Alle diese Beispiele und noch einige mehr sollen erörtert und den Kursteilnehmenden entsprechende Verhaltensregeln vermittelt werden. Zum Enkeltrick hören Sie einen Original-Telefonanruf und das sich daraus entwickelte Gespräch mit einer alten Dame: hallo Oma - bist du es, Joachim ...
In einem weiteren kleinen Video wird gezeigt, wie schnell Handy oder Geldbörse gestohlen werden können, wenn Sie z. B. in der Stadt unterwegs sind. Wir geben Ihnen Empfehlungen zum aufmerksamen Verhalten in der Öffentlichkeit.
Im zweiten Teil des Vortrages geht es um Informationen und Tipps zum Einbruchschutz, z. B. Haus- und Kellertür, Wohnungseingangstür, Fensterschutz sowie allgemeine Informationen zum Versicherungsschutz nach einem (versuchten) Einbruch.
Das Sicherheitsprojekt der Polizei Goslar heißt MUT - Mit Uns nichT.
Aufklärung und Informationen sollen helfen, dass Seniorinnen und Senioren nicht Opfer von Trickbetrügern und Dieben werden. Sicher leben im Landkreis Goslar, dieses Gefühl soll gestärkt werden.




Kursort

CLZ; AWO-Begegnungsstelle; Foyer

Zellbach 52
38678 Clausthal-Zellerfeld

Termine

Datum
27.02.2019
Uhrzeit
15:30 - 17:00 Uhr
Ort
Zellbach 52, CLZ; AWO-Begegnungsstätte, Foyer