/ Kursdetails

P10C49 Dietzelhaus-Gespräche: Der Oberharzer Geschichts- und Museumsverein e. V. - Geschichtsvermittler und Anwalt des Museums

Beginn Di., 18.06.2019, 19:30 - 22:00 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte kommen Sie einfach zum angegebenen Veranstaltungstermin.
Dauer 3 U-Std. 1 Termin
Onlineanmeldung Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte kommen Sie einfach zum angegebenen Veranstaltungstermin.
Kursleitung Thomas Gundermann
Vorspann Bürgermeisterin und die Kvhs Goslar laden ein:
jeden 3. Dienstag, im März, Mai und Juni, 19:30 Uhr ins Dietzelhaus.

Die Dietzelhaus-Gespräche sind offen für jeden. Sie dienen dem Kennenlernen von Menschen und dem Meinungsaustausch zwischen Bürgerinnen, Bürgern und Ratsmitgliedern.
An den Abenden führt jeweils ein Vortragender in ein Thema ein. Dieser Teil soll ungefähr eine Stunde dauern. Er mündet in Diskussionen und persönliche Gespräche an den Tischen.
Herzlich eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, die an den Themen des Abends, aber auch allgemein an Gesprächen zum Leben in unserer Stadt und zu ihrer weiteren Entwicklung interessiert sind. Ein Gespräch mit Ratsmitgliedern ist ebenfalls möglich.

Internet: www.dietzelhaus.de
Anregungen nehmen wir gern unter der E-Mail-Adresse info@dietzelhaus.de entgegen.
Dokument Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Seit mehr als 90 Jahren bewahrt und erforscht der Oberharzer Geschichts- und Museumsverein (OGMV) e. V. die Geschichte unserer Montanregion. Eines der zahlreichen Tätigkeitsfelder war dabei laut Satzung der Betrieb des Oberharzer Bergwerksmuseums, der aber 2013 an die Welterbe-Stiftung abgetreten wurde. Der Verein unterstützt die Arbeit des Museums weiterhin, geblieben sind aber die zahlreichen anderen Aktivitäten.
Allgegenwärtig sind die nach dem langjährigen Vereinsvorsitzenden Oberbergrat Herbert Dennert benannten gelben Dennert-Tannen, die auf die unzähligen Einrichtungen des Oberharzer Bergbaus hinweisen. Frisch in Erinnerung ist noch das Jubiläum zum 25-jährigen Bestehen der Tagesförderbahn, die vom Verein unterhalten wird. Viele Liegenschaften des Clausthaler Bergbaus gehören dem OGMV und werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Bedeutsam sind auch die Vortragsveranstaltungen sowie die Herausgabe von wissenschaftlicher Literatur zur Oberharzer Geschichte, die Verwaltung der in der Stadtbibliothek angesiedelten Harzbibliothek und nicht zuletzt die Jugendarbeit.
Thomas Gundermann, seit 2007 Vorsitzender des OGMV, wird von Vergangenheit und Gegenwart berichten und über die Aufgaben im Umfeld des Welterbes.






Kursort

CLZ; Dietzelhaus

Bergstr. 31
38678 Clausthal-Zellerfeld

Termine

Datum
18.06.2019
Uhrzeit
19:30 - 22:00 Uhr
Ort
Bergstr. 31, CLZ; Dietzelhaus