/ Kursdetails

M10E28 Seniorenakademie: Tagesfahrt nach Gernrode und Güntersberge

Beginn Mi., 13.09.2017, 09:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 30,00 € Gebührenermäßigung nicht möglich
Dauer 9 Zeitstunden 1 Termin
Onlineanmeldung Anmeldungen nimmt Herr Jäger entgegen. Tel.: 05321 394347, E-Mail: wolfgangjaeger2@web.de
Kursleitung Wolfgang Jäger

Die Seniorenakademie bietet Ihnen am Mittwoch, dem 13. September 2017, eine Tagesfahrt nach Gernrode und Güntersberge an.
Abfahrt ist um 09:00 Uhr vom Goslarer ZOB:
Fahrt über die B6n, an Wernigerode, Blankenburg und Quedlinburg vorbei nach Gernrode, Ankunft dort gegen 10:15 Uhr
10:30 Uhr - Beginn der Führung, Dauer etwa 1,5 Stunden
Besichtigung der Stiftskirche St. Cyriakus mit Heiligem Grab:
Die über 1000-jährige Stiftskirche in Gernrode ist eine der ältesten Kirchen Nordeuropas. Das dazugehörige Kloster wurde im 10. Jahrhundert gebaut und gilt als eines der wichtigsten Denkmäler deutscher Romanik. Aufgrund der Restaurierungen im 19. Jahrhundert befindet sich die Kirche weitgehend wieder im Zustand des 10. Jahrhunderts. Es ist das einzige nahezu unverändert gebliebene Bauwerk aus ottonischer Zeit. Sie birgt die älteste Krypta dieser Zeit und wie durch ein Wunder hat im südlichen Seitenschiff ein einzigartiger Raum aus Stuck die Zeiten überdauert: die älteste Nachbildung des Grabes Christi in Deutschland. Die Stiftskirche wurde 1521 säkularisiert und war damit eine der ersten protestantischen Kirchen weltweit.
12:00 Uhr - Weiterfahrt zum Restaurant Bückesmühle, Mittagessen auf eigene Kosten
13:45 Uhr - Weiterfahrt nach Güntersberge
14:30 Uhr - Besichtigung des Mausefallenmuseums
Das wohl außergewöhnlichste und auch verrückteste Museum im ganzen Harz ist hier zu besuchen. Das Mausefallenmuseum und Kuriositäten-Museum besteht seit zehn Jahren. Dort werden Utensilien gesammelt und ausgestellt, die eigentlich wenig museal sind, wie Mausefallen aus mehreren Jahrhunderten und Gegenstände vom "stillen Örtchen" der vergangenen 500 Jahre.
Insbesondere die "Galerie vom stillen Örtchen" stellt eine Novität in Deutschland dar. Eine wunderbare, einmalige Bildergalerie (Fotos, Ölbilder, Zeichnungen) diesem wohl menschlichsten aller Bedürfnisse. Vom Schmunzeln bis zum "Totlachen" ist alles denkbar; wer nicht zum Schmunzeln kommt, ist selber schuld. Interessant ist auch die seltene Sammlung alter deutscher Toilettenstühle, Nachttöpfe, Keuschheitsgürtel usw., für eventuelle Notfälle stehen bewährte Hilfsmittel wie Klistierspritzen bereit. Und auch wer einen ungebetenen bissigen Gast mitbringt, dem kann geholfen werden, die vorhandene Flohfalle hat sich schon vielfach bewährt.
Es werden auch alte und seltene Küchengeräte gezeigt.
Anschließend dort Kaffeepause (auf eigene Kosten)
Um 16:45 Uhr die Rückfahrt nach Goslar
Der Teilnehmerpreis beinhaltet:
Busfahrt mit einem modernen Reisebus
Führungsgebühr in Gernrode
Eintritt ins Mausefallenmuseum in Güntersberge
Bitte melden Sie sich unbedingt schriftlich mit dem Anmeldeformular der Seniorenakademie an.
Die Anmeldungen können Sie abgeben bei:
a) Seniorenvertretung der Stadt Goslar, Charley-Jacob-Str. 3, 38640 Goslar
b) Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Goslar, Sparkassenpassage, Goslar
c) Herrn Wolfgang Jäger, Feldstr. 70, 38640 Goslar, Tel.: 05321 394347
Weitere Informationen bei Herrn Wolfgang Jäger, Tel.: 05321 394347.



Anmeldungen nimmt Herr Jäger entgegen. Tel.: 05321 394347, E-Mail: wolfgangjaeger2@web.de

Kursort

Bahnhof Goslar




Termine

Datum
13.09.2017
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Ort
GS; ZOB