Mensch und Umwelt / Kursdetails

R10E45 Marokko - Brücke zwischen Europa und dem Orient

Beginn Mo., 27.04.2020, 07:30 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 1600,00 € ca. ?? Euro/Person im DZ
Einzelzimmerzuschlag: ca. ?? Euro
(beide Preise sind abhängig von der Mindest-Teilnehmerzahl von 16 Personen)
Gebührenermäßigung nicht möglich
Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet in jedem Fall zur Zahlung. Es gelten die Vertragsbedingungen des Reiseveranstalters.
Reisezeit: voraussichtlich Ende April 2020
Dauer 0 U-Std.
Kursleitung Norbert Uhde
Dokument Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Für das Frühjahr 2020 (voraussichtlich Ende April) bereitet die Kvhs Goslar eine Studienreise nach Marokko vor. Das Land im Nordwesten Afrikas spannt kulturhistorisch eine Brücke zwischen Europa und dem Orient mit einer faszinierenden Kultur und einer reichen Kunstgeschichte. Bei einem Abstecher in das Atlas-Gebirge werden die Teilnehmenden das ländliche Marokko und die Wüste kennenlernen.
Stationen der Rundreise sind Casablanca, Rabat, Fes, Meknes, Volubilis und Marakesh. Andere Ziele werden im Rahmen der Wüstentour sein: ein Beduinencamp mit Übernachtung, Oasen, die Todraschlucht, die Straße der alten Festungen Kasbah mit dem Berberdorf Ait Benhaddou als UNESCO-Weltkulturerbe. Und es bleibt auch in Marakesh ein Tag zur freien Verfügung, um dort vielleicht durch die Souks zu schlendern.
Bei Redaktionsschluss stand der endgültige Preis noch nicht fest. Er wird sich voraussichtlich zwischen 1500,00 Euro bis1600,00 Euro im Doppelzimmer bewegen. Reiseleiter wird Norbert Uhde sein.
Wir lassen Ihnen gern die ausführlichen Reiseinformationen nach deren Erscheinen zukommen - bitte kontaktieren Sie die Programmbereichsleitung für Studienreisen, Wencke Ahäuser, unter Tel.: 05321 76-437 oder wencke.ahaeuser@vhs-goslar.de.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.