Coronabedingte Anpassung des Kursbetriebes

01.11.2020 15:19

Aufgrund der neuen Landesverordnung passt die Kvhs Goslar ihren Kursbetrieb an (Stand 30.10.2020)


Ab 2. November gelten in der Erwachsenenbildung neue Rahmenbedingungen.

Bewegungs- und Kochkurse werden im November nicht durchgeführt. Daneben kann die Absetzung weiterer Kurse aus anderen Programmbereichen notwendig werden. Teilnehmende werden hierüber gezielt informiert.

Die allgemeinen Verhaltens- und Hygienemaßnahmen werden dahin gehend ergänzt, dass im Unterricht am Platz eine Alltagsmaske getragen werden muss. Im Unterricht ist neben den Abstandsregelungen auf ein konsequentes Lüften nach dem „20 – 5 – 20 Prinzip“ (20 Minuten Unterricht, 5 Minuten lüften, 20 Minuten Unterricht) zu achten. Die Lüftung hat als eine Stoßlüftung bzw. Querlüftung durch möglichst vollständig geöffnete Fenster zu erfolgen.

 Weitere ausführliche Informationen finden Sie hier unter dem Menüpunkt Richtlinien Corona.

 

Die vorgenannten Regelungen werden laufend aktualisiert und sind nicht abschließend. Der Schulträger ist sich bewusst, dass die Einhaltung und Umsetzung ein hohes Maß an Disziplin und Engagement aller Beteiligten erfordert. Dennoch erfordert die aktuelle Situation zu unser aller Schutz dieses Vorgehen.

 

Individuelle Fragen zum Schulbetrieb während der Coronazeit können unter der Mailadresse info@vhs-goslar.de gestellt werden.

 


Zur Übersicht über alle Nachrichten