Genießen Sie doch einmal eine englische Teezeit mit selbst gebackenenen "Scones" und mehr

01.04.2020 10:53

Backrezept in deutscher und englischer Sprache


In Zeiten wie diesen sind Besuche in Cafés nicht mehr möglich. Selbstgebackenes schafft  hier Abhilfe. Wie wäre es einmal mit einer englischen "Teatime"?

Neben einer traditionellen Tasse Tee gehören kleine Häppchen oder süßes Gebäck dazu, z. B.:

  • Gurkensandwiches - cucumber sandwiches
  • Eier-Kresse-Sandwiches - cress egg sandwiches
  • Zitronencremetörtchen - lemon curd tarteletts
  • englisches Teegebäck - English tea biscuits
  • englisches süßes Brötchen - English scones

Die genauen Rezepte und Variationen zu diesen Ideen finden Sie sehr leicht im Internet.

Für die unverzichtbaren "Scones" empfiehlt sich der Vorschlag aus einem der Lehrwerke, die wir in der Volkshochschule im Englischunterricht nutzen. Hier geht es zum Scones-Rezept.

Viel Spaß bei der gemütlichen Teezeit  "and have a nice day"

Übrigens:

Im kommenden Herbst-Wintersemester wird es wieder einen passenden Kurs dazu geben:

It's five o'clock teatime - very british and delicious – Teil 2“ . Die Dozentin Frau Wenzlaff lädt Sie dann zu einem Nachmittag mit kleinen Köstlichkeiten und allerbestem englischen Tee ein. Die genauen Kursdetails veröffentlichen wir im August.

 

 


Zur Übersicht über alle Nachrichten