Die Kvhs in Goslar reduziert persönliche Kontakte auf ein Minimum

18.03.2020 22:47

Das Kreishaus in Goslar ist seit Mittwoch, 18.03.20, für den Publikumsverkehr geschlossen. Termine sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich.


Hinsichtlich der notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung und Verlangsamung der Coronavirus-Ausbreitung muss auch die Kreisvolkshochschule ihren Dienstbetrieb anpassen. Seit Mittwoch, 18. März 2020, sind die Dienstgebäude der Kreisverwaltung in der Klubgartenstraße sowie die Außenstellen für den üblichen Publikumsverkehr geschlossen. Der Einlass in die Gebäude des Landkreises erhalten nur Personen, die nachweislich einen Termin mit einem unserer Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter haben. Alle anderen werden abgewiesen.

Angesichts der derzeitigen Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie deshalb, bis auf Weiteres möglichst von persönlichen Vorsprachen abzusehen. Wir sind für Sie telefonisch sowie per Post, Telefax, E-Mail oder durch Einwurf von Schriftstücken in den Hausbriefkasten zu erreichen.

Im Sinne Ihrer Gesundheit und der Ihrer Mitmenschen bitten wir um Verständnis.

 

 


Zur Übersicht über alle Nachrichten