Online-Vortrag „Terroristen von nebenan–Gotteskrieger aus Deutschland“

26.06.2020 11:24

Die Gesellschaft für Sicherheitspolitik überträgt am 02. Juli ab 19 Uhr den Vortrag des Journalisten Rolf Clement


Laut Angaben des Bundesinnenministeriums haben in den vergangenen Jahren mehr als 800 deutsche Männer und 200 Frauen als radikalisierte Islamisten Deutschland verlassen und sich dem sogenannten Islamischen Staates (IS) in Syrien, dem Irak und auch anderen Staaten angeschlossen. Sie haben damit Terror in diesen Ländern unterstützt, mitunter in aktivster Weise mitgeprägt. Auch in Deutschland sind radikalisierte Islam-Konvertiten tätig. Die „Sauerland-Gruppe“ mag ein Beispiel sein. Wer sind die Täter? Welche Motive haben sie? Welches Leid hinterlassen sie in ihren Familien?

Rolf Clement wird diese und weitere Fragen in seinem Vortrag am 02. Juli ab 19 Uhr beantworten.

Eine Anmeldung ist über den folgenden Link möglich https://zoom.us/webinar/register/6815913713062/WN_BLVko80UTDOlDeAsDp8wsw

 


Zur Übersicht über alle Nachrichten