/ Kursdetails

L25Z02 Ostereier gestalten mit der Wachstechnik

Beginn Sa., 01.04.2017, 10:00 - 14:00 Uhr
Kursgebühr 15,60 € zuzügl. 3,00 Euro Materialkosten
Dauer 4 Zeitstunden 1 Tag am Wochenende
Abmeldung Abmeldung bis 22.03.2017 kostenfrei
Kursleitung Petra Cassebaum
Mitzubringen / Material Bitte bringen Sie ausgeblasene, mit Wasser ausgespülte und getrocknete Eier mit. Alle anderen Materialien sind im Kurs für Sie vorbereitet.

Das Verzieren von Ostereiern ist ein fester Bestandteil der Osterbräuche.
Bei der im Kurs vorgestellten Technik wird das Ei mit heißem Bienenwachs bemalt. Auf diesen bemalten Flächen kann keine Farbe haften, sodass durch präzises Auftragen dieses Naturmaterials - das nach der Färbung wieder entfernt wird - filigrane Muster erzeugt werden. Auch feine Punkte und Striche können mit Stecknadeln auf das Ei aufgebracht werden, das sich nach dem Farbbad als reizvolles Objekt für den Osterstrauß oder als besonderer Hingucker im Deko-Festtagskörbchen anbietet.




Kursort

LU; Grundschule; Küche


38729 Lutter am Barenberge

Termine

Datum
01.04.2017
Uhrzeit
10:00 - 14:00 Uhr
Ort
LU; Grundschule; Küche