Einbürgerungstest

Für Zugewanderte, die einen Antrag auf Einbürgerung stellen, gilt seit 1. September 2008 eine neue Rechtslage.

Im Rahmen der Einbürgerung ist in einem schriftlichen Test das Wissen zur Rechts- und Gesellschaftsordnung und zu den Lebensverhältnissen in Deutschland nachzuweisen.
Der Test besteht aus 33 Fragen, die aus einer Sammlung von 300 Fragen plus den Testfragen für Niedersachsen zufällig ausgewählt werden. Die Antworten sind auszuwählen und anzukreuzen.

Für eine erfolgreiche Absolvierung des Einbürgerungstest besteht die Möglichkeit, die kompletten Testfragen plus der Fragen zu Niedersachsen online zu üben.

Fragen des Einbürgerungstests online (eine Auswahl)

 

Örtlicher Ansprechpartner für Migrantinnen und Migranten aus dem Landkreis Goslar, die den Einbürgerungstest ablegen wollen, ist die Volkshochschule.

Prüfungstermin

Die Einbürgerungstests werden in Goslar vierteljährlich angeboten.
Kosten: 25 Euro (keine Ermäßigung möglich)

Anmeldungen nimmt ab sofort die Kvhs entgegen. Für die Anmeldung sind die gesamten Angaben zu den Personalien erforderlich. 

Kreisvolkshochschule Goslar
Hauptgeschäftsstelle
Klubgartenstr. 6
38640 Goslar

Telefon: 05321 76-431
Telefax: 05321 76-425
E-Mail:   info@vhs-goslar.de