Kunst und Kultur / Kursdetails

L25G08 Wöltingerode - Aquarellmalen vor Ort

Beginn Mi., 26.04.2017, 18:00 - 20:15 Uhr
Kursgebühr 37,30 € zuzügl. Materialkosten
Dauer 12 U-Std. 4 x abends
Abmeldung Abmeldung bis 17.04.2017 00:00 kostenfrei
Kursleitung Antje Löffler
Mitzubringen / Material Mitzubringen sind die üblichen Malutensilien für Aquarellmaltechnik sowie ein Skizzenblock und Bleistifte für die Bildskizzen. Falls möglich, auch Staffelei, Hocker und eine feste Unterlage.

Nach den im Herbst und Winter erworbenen Fähigkeiten wollen wir nun, wenn es wärmer wird, unsere Kenntnisse und Fertigkeiten vor Ort ausprobieren.
Klare Farben, Lasuren, Lavuren, Abdeckmittel - und viele Tricks mehr - beschäftigen uns wieder intensiv, um die Farben des Frühlings einzufangen.
Bildaufbau, Bildanalyse und deren Beeinflussung werden wir besprechen und üben.
Bei schönem Wetter findet das Malen draußen statt; Staffelei bzw. Hocker und feste Unterlage werden hier unerlässlich. Bei schlechtem Wetter haben wir die Möglichkeit, im Künstlerhaus zu arbeiten.
Der Einstieg ist auch für in der Aquarelltechnik Unerfahrene jederzeit möglich. Grundlagen werden immer wieder erläutert und vertieft.




Kursort

Klostergut Wöltingerode, Künstlerhaus


38690 Goslar

Termine

Datum
26.04.2017
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
VIE; Klostergut Wöltingerode; Künstlerhaus
Datum
03.05.2017
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
VIE; Klostergut Wöltingerode; Künstlerhaus
Datum
10.05.2017
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
VIE; Klostergut Wöltingerode; Künstlerhaus
Datum
17.05.2017
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
VIE; Klostergut Wöltingerode; Künstlerhaus