/ Kursdetails

L25B36 Stillleben im Museum Zeichnen mit Kohle im Heimat- und FIS-Skimuseum Braunlage

Beginn Sa., 08.04.2017, 14:00 - 17:00 Uhr (Wochenendkurs)
Kursgebühr 21,20 €
Dauer 6 Zeitstunden 2 Tage am Wochenende
Abmeldung Abmeldung bis 30.03.2017 kostenfrei
Kursleitung Tilsche Burzik

Alte Schlitten, historische Küchengeräte oder filigrane Bastelarbeiten von Kriegsgefangenen - das Heimat- und FIS-Skimuseum in Braunlage bietet mit seiner umfangreichen Sammlung einen herrlichen Fundus, um sich dem künstlerischen Thema Stillleben zu widmen. Die unbeweglichen Gegenstände sind dabei gute Übungsobjekte, sodass auch Anfängerinnen und Anfänger in Ruhe die ersten Schritte in Richtung perspektivisches Zeichnen gehen können. "Zeichnen ist eine wichtige Grundlage für die Malerei" meint die Dozentin Ilse Tilsche Burzik und lädt alle Interessierten - auch die ohne jegliche Malerfahrung - dazu ein. Die Malerin und Kunstpädagogin lebt in Hamburg und ist in ihrer Freizeit und im Urlaub begeisterte Braunlagerin. Sie ist schon länger im Museum als Freiwillige engagiert. Mit diesem Kurs setzt sie eine neue Idee für das Braunlager Publikum um und freut sich auf Feriengäste und Einheimische, ganz gleich, welche zeichnerische Vorerfahrung sie mitbringen. Material ist vorhanden und braucht von den Teilnehmenden nicht angeschafft zu werden. Am ersten Tag erwartet Sie eine Harzer Spezialität als Imbiss. Bitte denken Sie an eine Schürze und ein Pausen-Getränk.




Kursort

Am Kurpark 3
Braunlage-Hohegeiß

Termine

Datum
08.04.2017
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Am Kurpark 3, BR; Heimat- und FIS-Skimuseum
Datum
09.04.2017
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Am Kurpark 3, BR; Heimat- und FIS-Skimuseum